PM: Anbindung des Ahrntals

Die Plattform Pro Pustertal nimmt mit Befremden zur Kenntnis dass die Landesregierung – laut Aussage des Hn. LR Mussner – bereits an einem Konzept für eine Anbindung des
Ahrntales von der Peintner Brücke bei St. Lorenzen aus plant. Damit würde die Landesregierung nahtlos an Straßenbauprojekte anschließen, welche große Teile der Bevölkerung ablehnen. Die Gemeinde St. Lorenzen beispielsweise lehnt mit einem ausdrücklichen Gemeinderatsbeschluss vom April 2008 eine solche Straßenverbindung ab, im programmatischen Dokument des Bürgermeisters ist ebenfalls eine neue Straßenverbindung zwischen St. Lorenzen und Bruneck ausdrücklich ausgeschlossen – zumindest solange sich Bürgermeister Gräber an sein eigenes Wort hält.

Die PPP fragt sich auf welcher verkehrstechnischen Basis der Bedarf für solch eine neue Straßenverbindung erhoben wurde. Es muss klar sein, dass sich die verkehrstechnischen
Spielregeln nach der Schließung des östlichen Teiles des Nordringes stark ändern werden und der Bedarf an einer Straßenverbindung ab Peintner Brücke zur gegebener Zeit erst einmal neu festgestellt werden müsste. Es wird daran erinnert, dass derzeit der von Osten kommende Verkehr ins Ahrntal über die Westeinfahrt von Bruneck umgeleitet wird. Es ist also nicht einzusehen warum in Zukunft eine Umleitung des von Westen kommenden Verkehrs ins Ahrntal über die Brunecker Osteinfahrt nicht auch zu einem Erfolg führen könnte.

Die PPP fordert daher die Landesregierung auf zuerst die Auswirkungen der Schließung des
östlichen Teiles des Nordringes abzuwarten und erst dann den Bedarf für eine neue
Straßenverbindung ab/bis St. Lorenzen zu erheben.

Für die Plattform Pro Pustertal
Dr. Christine Baumgartner
Gerd Heiter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: