PPP-Vollversammlung am 16.11.2012 mit Referat André Gilhofer zum Thema „Boden“

21/11/2012

Die Plattform Pro Pustertal setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2002 für die nachhaltige Entwicklung des Lebensraumes Pustertal ein. Zu ihrer Vollversammlung am 16.November in Bruneck lud sie den Landwirt und Biologen Mag. Andrè Gilhofer aus dem österreichischen Mühlviertel zum aktuellen Thema „Der Boden im Spannungsfeld zwischen Güllewiesen, Almidylle und Klimastörungen“ ein. Der Referent erklärte dem zahlreichen Publikum die Bestandteile eines gesunden Bodens, welcher aus Sand , Ton, Humus und zahllosen Mikroben besteht und gemeinsam mit Luft und Wasser in seinen Poren die Fruchtbarkeit garantiert und zusätzlich als wichtiger Klimaregulator wirkt.

Er zeigte aber auch die zunehmende Gefährdung der Ackerböden durch die nun seit über 60 Jahren gehäufte Verwendung von Handelsdünger, Spritzmitteln und Gülleausbringung auf. Trotz dieser intensiven Bewirtschaftung im Ackerbau und aller technischen Fortschritte ist es nicht gelungen, den weltweiten Hunger zu besiegen. Eine oft verschwiegene Tatsache ist, dass zwei Drittel der Menschheit immer noch von Kleinbauern mit traditioneller Landwirtschaft ernährt werden. Den Rest des Beitrags lesen »