Der Euro liegt in Deiner Hand

08/03/2010

Regionalprodukte statt Kilometerfresser:

PDF zum Download (682 KB)

Advertisements

Klimawandel und Konsumverhalten – Freitag, 5. März 2010, Alte Turnhalle

06/03/2010

Pressemitteilung der PPP

Die Plattform Pro Pustertal organisiert in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Bäurinnenorganisation, dem Brunecker Bauernmarkt, dem KVW und der Fachschule für Haus- und Landwirtschaft Dietenheim organisiert am Freitag,5.März um 2o Uhr in der Alten Turnhalle in Bruneck einen Informationsabend zum Thema „Klimawandel und Konsumverhalten“.

Weltweite Messungen an Bodenstationen, mit Radiosonden und neuerdings durch Satelliten lassen keinen Zweifel daran, dass sich das globale Klima seit Beginn der Klimaaufzeichnungen in 1860 erheblich verändert hat. In diesem Zeitraum ist die globale Jahresmitteltemperatur um insgesamt 0.8°C angestiegen, was in etwa einem Viertel der Temperaturdifferenz zwischen der letzten Eiszeit vor ca. 20 Tausend Jahren und der heutigen Warmzeit entspricht.

Wesentliche Ursachen für den Klimawandel sind menschliche Aktivitäten, hier insbesondere die Verbrennung fossiler Energieträger (Kohle, Erdgas und Erdöl), durch die in zunehmendem Maße Kohlendioxid in die Atmosphäre emittiert und dadurch der natürliche Strahlungshaushalt der Atmosphäre gestört wird. Den Rest des Beitrags lesen »


Was tun die Klimagemeinden konkret?

11/08/2007

Seit einiger Zeit präsentiert sich das Pustertal an den Ortseinfahrten als „Klimatal“. Fast alle Pustertaler Gemeinden sind inzwischen Mitglied im Klimabündnis. Die Plattform Pro Pustertal wollte sich einen Überblick über die konkreten Inititiativen verschaffen und hat hierzu im April d. J. ein Schreiben an die Pustertaler Gemeinden geschickt mit folgenden Fragen:

  • Welche Initiativen wurden bisher auf Gemeindeebene unternommen im Bereich Sensibilisierung der Bevölkerung, Energieeinsparung, Nutzung erneuerbarer Energien, Reduzierung des motorisierten Verkehrs?
  • Wurden einzelne Maßnahmen einer Bewertung unterzogen, in welchem Maß sie zur Reduktion von Treibhausgasen beigetragen haben? Wenn ja, welche waren die Ergebnisse? Den Rest des Beitrags lesen »